Vertrauen ist die Voraussetzung für Erfolg.
In Medizin und Recht.

Hallo! Ich bin Dr. Thomas Utzerath und seit 2005 im Gesundheitsrecht zu Hause. Ich habe seitdem in renommierten Sozietäten Unternehmen jeder Größe unterstützt. Gleichfalls bringe ich Erfahrungen aus der Inhouse-Tätigkeit in einem multinationalen Konzern mit in die Betreuung von

  • Arztpraxen
  • Pharma- und Medizinprodukte-Unternehmen
  • Kosmetik- und Lebensmittelherstellern

Sie wollen sicher und erfolgreich verkaufen?

Für erfolgreiches Marketing neuer Produkte ist es oft sinnvoll, bis an die Grenzen des rechtlich Erlaubten zu gehen – aber eben nicht weiter. Dies gestaltet sich mitunter schwierig, zumal nationale und europäische Regelungen einem steten Wandel unterliegen.

Ich stehe Ihnen bei dieser Aufgabe mit meiner Erfahrung gerne bei der Gestaltung und Umsetzung Ihrer Werbemaßnahmen zur Seite – von Beginn an.

Auch die Markteinführung, beginnend bei der richtigen rechtlichen Einordnung und Abgrenzung (Lebensmittel? Nahrungsergänzung? Arzneimittel?) über die geschickte Wahl von Produktnamen bis zur entsprechenden Kennzeichnung und Deklaration auf der Verpackung: Ich unterstütze Sie.

Gesundheit und Forschung werden immer von Menschen gemacht. Die inhärenten Risiken der Produkthaftung verlangen Ihnen als Hersteller ein großes Maß an unternehmerischer und rechtlicher Verantwortung ab.

Ob neue Arzneimittel, Medizinprodukte, Kosmetika oder Lebensmittel:

Meine Mission ist das spannende Feld zwischen wohlverstandener rechtlicher Sicherheit, sorgfältiger Abwägung aller Bedenken, ohne dabei zum „Bedenkenträger“ zu werden und ängstlich Innovationen und sinnvolle Wagnisse zu bremsen.

Das Ziel ist, dass Sie die richtige Entscheidung treffen können.

Diese Verantwortung treibt mich an.

Ein zuverlässiger Partner ist die beste Versicherung für Ihren Erfolg und Ihr Image. Ich sehe mich als Partner der Innovatoren, der Pioniere, derer, die Neues wagen. Die Verantwortung dafür, dass Sie in rechtlicher Sicherheit forschen, werben und verkaufen können, ist mir gleichermaßen Beruf und Berufung, der ich gerne täglich für meine Mandanten nachkomme.

News

Kostenloses MDR-Seminar 1920 1280 info@concept-tomorrow.com

Kostenloses MDR-Seminar

in knapp 15 Monaten ist es soweit – Die MDR ist da! Das bereitet vielen Entscheidern und Verantwortlichen in der Medizinprodukt-Branche Kopfzerbrechen. Auch nach Veröffentlichung der finalen europäischen Medizinprodukteverordnung (MDR) hat sich noch einiges getan.  Wir möchten Sie daher herzlich zu unserem kostenlosen Seminar einladen, um Sie auf dem Laufenden zu halten. Denn eins ist…

Medical Device Forum 1920 1280 Thomas Utzerath

Medical Device Forum

19./20.03.2019 | München | medical.device.forum Ich bin als Referent zu dem vom TÜV SÜD veranstalteten 12. medical.device.forum in München eingeladen und werde dort zu den Themen „Erweiterte Vorgaben der MDR für Kennzeichnung und Gebrauchsanweisung (IFU)“ sowie „Wissenschaftliche Absicherung von Wirk- oder Wirksamkeitsaussagen in der Medizinproduktwerbung“ sprechen. Ich würde mich freuen, möglichst viele von Ihnen dort…

Bier darf nicht als „bekömm­lich“ ange­priesen werden 832 576 Thomas Utzerath

Bier darf nicht als „bekömm­lich“ ange­priesen werden

Brauereien dürfen ihre Biere nicht als „bekömmlich“ bewerben – auch dann nicht, wenn sie bei maßvollem Genuss gut verträglich sind. Das hat der BGH heute entschieden. Thomas Utzerath über ein Urteil, das mit Spannung erwartet wurde. Mehr erfahren Sie hier in meinem Artikel: https://www.lto.de/recht/hintergruende/h/bgh-izr25216-werbung-bier-bekoemmlich-gesundheitsbezogene-angabe-alkohol/